Inhalt
Home
Wir haben auch noch ein anderes Hobby....
Vergleichsbilder
Palmen & Co
Bananen & Co
Exoten im Winter
Pflanzung und Pflege
Gästebuch
Kontakt
Links zu wertvollen Seiten
LooksLikeStone
Exotengarten im Wandel der Jahreszeiten
=> Das Frühjahr
=> Der Sommer
=> Der Herbst
=> Der Winter
DIY: Whirlpool selbst gebaut
Winterschutz
Überwinterungsexperimente
Urban Farming

Das Copyright für Bilder und Inhalte liegt beim Autor der Seite.
Der Herbst
"Der Herbst kommt jedes Jahr schneller als es uns lieb ist. Ab September muß man mit den Vorbereitungen für den Winter beginnen. Allerdings können wir es hier im bergischen langsam angehen lassen.
Wir bereiten die Pflanzen langsam auf den Frost vor und verändern die Düngung unserer Freilandpflanzen. Der Stickstoffanteil geht zurück, und das Kalium steigt. Alle 3 bis 4 Wochen geben wir jetzt diese Kalidüngung, bis der Frost einsetzt.
Kurz bevor dann der erste Frost angedroht wird, besprühen wir zusätzlich die Blätter mit einem Kaliumsilikat.
Wer so wie wir diverse Pflanzen zu schützen hat, sollte Folien, Thermometer, Heizelemente und alles andere Material für die Überwinterung auf Funktionalität überprüfen und ggf. ergänzen oder austauschen.
Den restlichen Herbst genießt man dann in vollen Zügen und beobachtet die Meldungen der Wetterdienste.
Wenn die Nachttemperaturen häufiger an der 0 Gradmarke kratzen, gibt es für die ersten Pflanzen einen Regenschutz.
Washingtonia, Canariensis, Königin, Brahea und echte Dattel lieben trockene Winter..... Dazu errichten wir ein Gerüst aus Dachlatten um die entsprechenden Pflanzen und spannen eine belastbare Folie als Dach darüber und an der Wetterseite herunter bis auf den Boden. Bei Hanglagen leiten wir mögliches Regenwasser an diesen Pflanzen vorbei.
So halten wir den Stamm und die Wedel weitestgehend trocken und reduzieren die Restfeuchte im Erdbereich um die Palme.
Im nächsten Schritt werden die überdachten Palmen reichlich gemulcht (mindestens 20cm Höhe und 30cm im Radius um die Palme herum. Die Wurzeln und Stämme der Palmen sind allg. empfindlich gegenüber Frost. Mulch hebt bei entsprechender Dicke der Schicht die Temperatur im Inneren um 4-5 Grad.....
Wenn sich zusätzlich Schnee darauf ablagert und der Frost einsetzt ensteht der berühmte Iglueffekt....., so bleiben die Wurzeln und Stämme auch ohne Heizung weitestgehen frei von Frost (bei milden Frostlagen.....).
Für die Hammerwinter sollte jede Palme mit einem Heizdraht über Wurzel und Stamm geschützt werden.


Warnung....
Palmen, Bananen und andere Exoten im Garten können süchtig machen.......
Wer hier abschreibt oder Bilder klaut sollte gewarnt sein....., wir sind Hobbygärtner und machen sicherlich auch Fehler, willst Du dich mit unseren Fehlern im Netz blamieren?
"
Heute waren schon 1 Besucher (30 Hits) auf dieser Seite zu Gast!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Erfahrungen rund um die Kultivierung von exotischen Pflanzen in deutschen Gärten.